Der im September 2017 von Emmanuel Macron zum Leiter einer Mission zur Identifizierung und zum Schutz des gefährdeten Kulturerbes ernannte „Herr Kultuerbe“ ist ganz einfach, er träumt jetzt nachts von diesen undichten Steinen, diesen Rissen und diesen rissigen Fliesen und arbeitet tagsüber wie ein Verdammter, um mit Unterstützung der Stiftung für das Kulturerbe und der Regionaldirektionen für kulturelle Angelegenheiten (DRAC) diese titanische Aufgabe auszuführen. Unter den weiterhin eingehenden Akten wurde bereits eine erste Auswahl von 250 Denkmälern getroffen, die wir exklusiv veröffentlichen. Darunter befinden sich fünfzehn emblematische Stätten und insgesamt etwas mehr als 100 Denkmäler, die im Laufe des Jahres für eine finanzielle Unterstützung ausgewählt werden, insbesondere aus den Erträgen der Lotterie des Kulturerbes, die Stéphane Bern durchsetzen konnte, aber alle werden registriert. in einem mehr oder weniger kurzfristigen Sicherungsplan.

Und mit großer Freude können wir verkünden, dass die Domaine du Vignau zu dieser Auswahl gehört!